window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-40061857-1', 'auto'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000); BestSilver-Blog | BestSilver

" >

Kostenloser Versand ab € 75,- Bestellwert (D)
kein Mindestbestellwert
30 Tage Widerrufsrecht!
Kostenlose Hotline 0800-2378-333
 
Vor der Industrialisierung waren Strümpfe und Socken ein Privileg der Reichen und des Adels und ihre Herstellung ein streng gehütetes Geheimnis unter den Damen der feinen Gesellschaft, die häufig viel Zeit mit Handarbeiten verbrachten. Das aufwendige Stricken mit fünf Nadeln wurde erst im 16. Jahrhundert mit der Erfindung des Handkulierstuhls revolutioniert. Die Herstellung wurde einfacher und günstiger, so dass sich immer mehr Menschen Socken oder Strümpfe leisten konnten. Heute, rund 500 Jahre später, werfen moderne professionelle Strickmaschinen Socken nahezu im Sekundentakt aus. Werfen Sie mit uns einen Blick hinter die Kulissen der Sockenproduktion.

BestSilver intern

BestSilver Shirts, Socken und alle anderen Silbertextilien werden ausschließlich in Deutschland und im benachbarten EU-Ausland produziert. Silber Shirts und Silberwäsche lassen wir zum Beispiel bei Trigema in Baden-Württemberg herstellen. Bis dort ein Silber Shirt fertig ist, durchläuft es mehrere Produktionsschritte. Das geht bei der Stoffproduktion los und reicht bis hin zur Konfektion, wo die einzelnen Stoffteile zusammengenäht werden. Wir haben uns dort einmal umgesehen und den Weg eines Silber Shirts von der Stoffherstellung über die Ausrüstung und den Zuschnitt bis in den Nähsaal verfolgt.

BestSilver intern

In Hamburg sind rund 2.000 Menschen von Obdachlosigkeit betroffen. Weil sie Tag und Nacht Wind und Wetter ausgesetzt sind, werden viele von ihnen oft krank. Doch die wenigsten gehen zum Arzt oder suchen ein Krankenhaus auf. Mit dem Krankenmobil hat die Caritas für diese Menschen eine zuverlässige Anlaufstelle geschaffen, in der sie die dringend notwendigen medizinischen Behandlungen erhalten. Lesen Sie hier, warum BestSilver-Mitarbeiterin Jule Thumser Anfang Dezember direkt beim Krankenmobil wieder Silbersocken abgegeben hat:
Natürlich könnten wir unsere Silberwäsche, Silbersocken und -handschuhe auch in Asien produzieren lassen und diese dann etwas günstiger anbieten. Doch das ginge nur mit einem schlechten Gewissen und deshalb lassen wir ausschließlich in Deutschland und der EU bei entsprechend zertifizierten Betrieben produzieren. Warum BestSilver auf made in Europe setzt, erfahren Sie hier:

BestSilver intern

Städtereise nach Buxtehude - auf dem historischen Kopfsteinpflaster der verwinkelten Gässchen hat sich schon so mancher Blasen gelaufen.