window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-40061857-1', 'auto'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000); BestSilver-Blog | BestSilver
Kostenloser Versand ab € 75,- Bestellwert (D)
kein Mindestbestellwert
30 Tage Widerrufsrecht!
Kostenlose Hotline 0800-2378-333
 
Traditionell wird Yoga barfuß betrieben, doch wenn kalte Füße die Yogastunde irgendwie ungemütlich machen, man draußen oder in kühlen Hallen trainiert, dürfen auch echte Yogis zu Socken greifen. Normale Sport- oder Alltagssocken sind aber eher ungeeignet. Welche speziellen Eigenschaften gute Yoga Socken mitbringen sollten, erfahren Sie hier:

Vibrationen am Arbeitsplatz

Häufig kommen die Schmerzen nachts: Es kribbelt in den Händen und die Finger werden taub. Oft lässt dann auch tagsüber die Kraft in den Händen nach. Betroffene arbeiten zumeist an Maschinen, die starke Vibrationen verursachen. Ständige Hand-Arm-Vibrationen können zu Durchblutungsstörungen in den Händen führen. Bei langanhaltender, wiederholter Belastung können die Finger bis zur Fingerwurzel weiß werden. Man spricht dann von der sogenannten Weißfingerkrankheit oder dem Raynaud Syndrom.

BestSilver intern

BestSilver Shirts, Socken und alle anderen Silbertextilien werden ausschließlich in Deutschland und im benachbarten EU-Ausland produziert. Silber Shirts und Silberwäsche lassen wir zum Beispiel bei Trigema in Baden-Württemberg herstellen. Bis dort ein Silber Shirt fertig ist, durchläuft es mehrere Produktionsschritte. Das geht bei der Stoffproduktion los und reicht bis hin zur Konfektion, wo die einzelnen Stoffteile zusammengenäht werden. Wir haben uns dort einmal umgesehen und den Weg eines Silber Shirts von der Stoffherstellung über die Ausrüstung und den Zuschnitt bis in den Nähsaal verfolgt.

Schweißfüße sind nicht sexy

Wenn „mann“ nach einem langen Tag die Schuhe auszieht, rümpft die Partnerin gelegentlich die Nase. Besonders wer unter Schweißfüßen leidet, hat mit dem an Käse erinnernden Geruch zu tun. Müffelnde Schweißfüße lassen sich schlecht verbergen und können zu einer harten Belastungsprobe für die Beziehung werden. Wie Sie das Problem ein für allemal aus der Welt schaffen, erfahren Sie hier: