Kostenlose Beratung:
Gratis Tel. 0800-2378-333
Mo-Fr 9.00 -17.00 h

Schweißreduzierend - Geruchsstoppend - Temperaturregulierend - Wundheilend

Arbeit & Beruf

Schutz vor der Schutzkleidung!

Arbeitsschutz Kleidung hat sich in den letzten 15 Jahren rasant verbessert. Sie schützt den arbeitenden Menschen vor Schnittverletzungen, ätzenden Chemikalien, Kälte, Hitze, schweren Gegenständen, Verbrennungen und vieles mehr. Schutzkleidung wurde immer dichter und damit auch immer sicherer. Leider wurde das in gleichem Maße zum Problem für die, unter der Schutzkleidung liegende, Haut. Lt. Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAUA) bezogen sich  2014 die meisten Verdachtsanzeigen für eine Berufskrankheit auf Lärmschwerhörigkeit und Hauterkrankungen (siehe auch: BAUA - Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit 2014, Seite 37 ff ) Zwar sind die Ursachen der Anzeigen vielfältig, ein nicht unwesentlicher Teil kann aber auch auf Schutzkleidung zurück geführt werden.

BestSilver Silbertextilien haben sich seit über 12 Jahren bewährt, diese Probleme besser in den Griff zu bekommen; als da sind:

  • unter Schutzhandschuhen gleich welcher Art (Latex, Nitril, Gummi, Kundstoff, Leder etc) tritt vermehrtes schwitzen auf, was zu chronischen Hautekzemen führen kann
  • Schutzschuhe, Sicherheitsschuhe bedingen ebenfalls vermehrtes schwitzen; umso mehr, je dichter sie sind. Auch hier können sich chronische Ekzeme bilden. Fußpilz und Schweißfußgeruch sind ebenfalls ein Problem das in luft- und flüssigkeitsdichten Schuhen auftreten kann.
  • Was für Schuhe und Handschuhe gilt, gilt natürlich auch für schützende Oberbekleidung (Beispiel hier der Lackierer): dichte Kleidung, die vor ätzenden Flüssigkeiten o.ä schützen soll, kann  nicht atmungsaktiv sein. Sie schützt zwar von außen, ist aber bzw. kann deshalb gar nicht atmungsaktiv sein. Folge: vermehrte Gefahr von berufsbedingten Hautkrankheiten

Auf diesen Seiten finden Sie Silberwäsche*, Silbersocken* und Silberhandschuhe* die nunmehr seit über 12 Jahren in der Arbeitswelt bewährt sind: als optimaler, natürlicher Hautschutz - für Prävention und Therapie.

Detail: Prävention im Unternehmen

BestSilver Berufswäsche und -socken sind verordnungsfähig und werden von fast allen Berufsgenossenschaften gefördert.

 *Der biozide Wirkstoff Silber (CAS-Nr. 7440-22-4) vermindert aufgrund der antibakteriellen Aktivität die Besiedlung und Vermehrung von Mikroorganismen im Textil und beugt Geruchsentwicklung vor. Das verwendete Silber ist unter der Nummer N-58251 Handelsname Shieldex bei der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin registriert.


Weitere Unterkategorien:
Silber Berufswäsche
Silber Berufswäsche
Silber Berufssocken
Silber Berufssocken
Silber Berufshandschuhe
Silber Berufshandschuhe































Kontakt

Sie wünschen eine Beratung? Rufen Sie uns gratis an unter 0800-2378-333 (kein Callcenter). Mo-Fr. zwischen 9.00 und 17.00 Uhr beantworten wir gerne Ihre Fragen.

Versandarten

Zahlungsarten